Webdesign

Zwischen retro und veraltet ist ein Unterschied

Beim Design erfolgreicher Webseiten gehen zwei Faktoren Hand in Hand: User Interface Design (UI) und User Experience (UX). Während Interface Design die optische Gestaltung meint, geht User Experience darüber hinaus: Sie beschreibt die Erfahrung eines Nutzers im Umgang mit der Seite. Der Anspruch an unsere Webdesigns liegt darin, UI und UX in Einklang zu bringen. Erst, wenn beide einander unterstützen, kommt es zum optimalen Seitenerlebnis.

User Interface & User Experience Design

Damit User mit einer Benutzeroberfläche zurechtkommen, sollte das UI intuitiv funktionieren und angenehm im Umgang sein. Gutes UI ist „unsichtbar“: Im Idealfall spüren User nicht die Oberfläche, sondern ihre Funktionalität. User Experience als Sinneserfahrung eines Nutzers ist komplexer, weil sie individuell ist: Nicht jeder erlebt die gleichen Hürden und Erfolge im Umgang mit einer Webseite. Daher ist es besonders wichtig, diesen Bereich zu testen.
Weil jede Webseite andere Ansprüche an UX und UI hat, arbeiten wir eng mit Kunden zusammen, definieren Ziele im Vorfeld und entwickeln die Seite Schritt für Schritt, um ein vollendetes Ergebnis zu erreichen.